Am „D-Day“ zu Gast in der Partnerstadt

Am „D-Day“ zu Gast in der Partnerstadt

Stolberg/Valognes. Das Partnerschaftskomitee Stolberg – Valognes hat für Pfingsten eine Fahrt in die normannische Partnerstadt geplant. Anlass dieser Fahrt ist der 70. Jahrestag der Landung der Alliierten am 6. Juni 1944 in der Normandie („D-Day“). Der Juni 1944 ist für Valognes ein ganz besonderes Datum, weil diese Tage neben der Landung eng verbunden sind mit den schweren Bombardierungen der Stadt durch die Alliierten und mit der anschließenden Befreiung von der deutschen Besatzung. Das Programm am Pfingstsamstag, 7. Juni, wird sich daher schwerpunktmäßig mit diesem geschichtsträchtigen Thema beschäftigen. Der Sonntag soll dazu dienen, Valognes und Umgebung kennenzulernen, besonders auch die abwechslungsreiche Westküste. Die Kosten für die Fahrt werden voraussichtlich 50 Euro betragen. Das Angebot richtet sich nicht nur an die Mitglieder des Partnerschaftskomitees, sondern ist für alle Interessierten offen. Informationen und Anmeldungen bei Bernd Stapf, ☏ 9976463, E-Mail: bstapf@stolberg-valognes.de. Weitere Informationen über die Aktivitäten des Partnerschaftskomitees im Internet auf www.stolberg-valognes.de.

https://epaper.zeitungsverlag-aachen.de/2.0/#/search?article=379270505